Mit der abgelegten CMAS*-Prüfung beginnt die eigentliche "Karriere". In mehreren Tauchgängen im See oder im Meer sammelt man Taucherfahrung und macht sich mit der neuen, ungewohnten Umgebung vertraut.

Fortgeschrittene Taucher können dann in sogenannten Aufbaukursen ganz bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren. So bieten sich zunächst die Aufbaukurse "Orientierung" und "Gruppenführung" an. Weitere Themen sind zum Beispiel "Nachttauchen", "Wracktauchen", "Tauchsicherheit und Rettung" oder "Trockentauchen". 

Mit dieser zusätzlich gewonnenen Erfahrung können dann die Kurse für Fortgeschrittene zum DTSA Silber/CMAS** und später zum DTSA Gold/CMAS*** belegt werden. Alle Aufbaukurse und Tauchkurse für Fortgeschrittene werden von den engagierten Tauchlehrern unseres Vereins und auch von Ausbildern befreundeter Vereine mit langjähriger Erfahrung in der Tauchausbildung durchgeführt.

Skiwochenende 2018

In diesem Winter mal
gefrorenes Wasser? 

skiwochenende2018 teaser

Interesse? Weiterlesen...